1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (8 Bewertungen, Durchschnitt: 3,88 Sterne von 5)
Arabisches Hühnchen mit Feigen und Nüssen | Rezept

Arabisches Hühnchen mit Feigen und Nüssen | Rezept

Arabisches Huhn mit Nüssen und Trockenfrüchten

Zutaten (4 Portionen):

  • 200 g Feigen, getrocknet
  • 100 g Marillen (Aprikosen), getrocknet
  • 100 g Sultaninen
  • 200 g Datteln, getrocknet
  • 100 g Walnüsse
  • Pfeffer, schwarz, gemahlen
  • 1 TL Zimt, gemahlen
  • 1 Huhn, zerteilt
  • 2 große Zwiebel in Streifen
  • 25 g Butter
  • 200 g getrocknete Tomaten
  • 1 TL Ingwer, gemahlen
  • 1 ½ TL Honig
  • einige Safranfäden
  • Salz



1.) Die Butter in einem großen Bräter erhitzen. Die Zwiebeln zugeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze weich andünsten. Sobald Sie Farbe nehmen, den Ingwer, Safran und Zimt dazugeben.

2.) Die Hühnerteile zugeben, salzen und pfeffern und von allen Seiten leicht anbraten.

3.) Hühnchen mit Honig beträufeln und die würfelig geschnittenen Tomaten mit den Trockenfrüchte und den gehackten Walnüssen hinzufügen. Mit etwas Wasser aufgießen und für ca, 50 Minuten ins vorgeheizte Backrohr (180°C) schieben. Dazwischen immer wieder mit etwas Wasser aufgießen und umrühren, damit die Nüsse und Trockenfrüchte nicht zu braun werden.

Zubereitungszeit: 70 min.

Beilagen-Tipp: Dazu passt Fladenbrot oder Reis.

Tipp: Die meisten arabischen Länder, sind – ebenso wie Tunesien, Algerien und Marokko in Nordafrika – reich an Datteln. Verwenden Sie eine weiche, saftige Sorte, etwa tunesische Deglet Nour. Entsteinen Sie die Früchte und stecken sie in jede Dattel eine geschälte Mandel hinein.

*** Der aktuelle Buchtipp zum Thema ***

Kommen Sie mit auf eine Reise durch den Vorderen Orient und lassen Sie sich in die faszinierende Welt der orientalischen Düfte und Gewürze entführen. Dieses Buch ist kein gewöhnliches Kochbuch, es ist eine Mischung aus einem Lexikon der Gewürze, Fach- und Kochbuch.

Kundenrezension: „Toll, die 157 Rezepte sind nicht umständlich beschrieben und es macht große Freude in diesem Buch zu schmökern – vor allem weil die nachgekochten Gerichte wirklich so gut aussehen wie auf den Fotos.“

—- Anzeige —-

Linktipps:

– Rezept: Orientalisches Huhn mit Datteln
– Rezept: Safranreis mit Datteln
– Rezept: Putenbrust mit Pistazienkruste
– Rezept: Tajine mit Huhn und Trockenfrüchten
– Rezept: Persisches Hühnchen mit Walnuss-Granatapfelsauce
– Rezept: Zitronenhähnchen (lemon chicken)
– Rezept: Coq au vin – klassisches Originalrezept
– Gewürzlexikon: Chili, Curry, Fenchel
– weitere indische & orientalische Rezepte