Bulgursalat mit Kräutern | Rezept

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 Sterne von 5)

Bulgursalat

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 50 g Bulgur
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • 250 g Tomaten
  • 1/2 Bund Lauchzwiebeln
  • 2 Bund glatte Petersilie
  • etwas frische Pfefferminze (alternativ: getrocknet)
  • 4 El Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • 3 El Olivenöl
  • 3 El Sonnenblumenöl
  • etwas abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone

Schnell & köstlich: Bulgursalat mit frischen Kräutern

1.) Die Gemüsebrühe zuerst aufkochen und dann den Bulgur einstreuen. Das Ganze 20 Minuten lang bei mittlerer Hitze ausquellen lassen.

2.) In der Zwischenzeit die Tomaten waschen, entkernen und in schmale Spalten schneiden. Die Petersilie ebenfalls waschen und die Blätter abzupfen. Beide Zutaten mit dem abgekühlten Bulgur mischen.

3.) Die Frühlingszwiebeln in schmale Ringe schneiden und ebenfalls unter den Bulgur mischen. Aus den restlichen Zutaten ein Dressing anrühren und den Salat damit anrichten.

Tipp: Dazu passt frisches Baguette.

Zubereitungszeit: 25 min.

Ernährungsinfos: Bulgur (auch Pilpil, bzw. arab: Burghul), ist eingeweichter und gekochter Hartweizen, der anschließend an der Luft getrocknet und grob zerkleinert wird. Durch diese Vorbehandlung kann er rasch zubereitet werden, ist sehr ergiebig und lange lagerfähig. Bulgur ist ein Hauptnahrungsmittel im Vorderen Orient (und durchaus elementarer Bestandteil der Türkischen Küche), ähnlich wie der Kuskus in Nordafrika. Es gibt Bulgur in unterschiedlichen Stärken, besonders empfehlenswert ist für Neulinge grober Bulgur, da er praktisch nicht verklumpt. Bulgur gibt es übrigens in jedem Türkischen Geschäft und mittlerweile auch in den meisten besser sortierten Supermärkten.

*** Der aktuelle Buchtipp zum Thema ***

Die orientalische Küche. 157 Gerichte aus 1001 Nacht

Kommen Sie mit auf eine Reise durch den Vorderen Orient und lassen Sie sich in die faszinierende Welt der orientalischen Düfte und Gewürze entführen. Dieses Buch ist kein gewöhnliches Kochbuch, es ist eine Mischung aus einem Lexikon der Gewürze, Fach- und Kochbuch.

Kundenrezension: „Toll, die 157 Rezepte sind nicht umständlich beschrieben und es macht große Freude in diesem Buch zu schmökern – vor allem weil die nachgekochten Gerichte wirklich so gut aussehen wie auf den Fotos.“

Linktipps

– Rezept: Falafel
– Rezept: Hummus – orientalisches Kirchererbsenpürree
– Rezept: Couscous-Salat mit Schmortomaten
– Rezept: vegetarische Frühlingsrollen
– Rezept: Persisches Hühnchen mit Walnuss-Granatapfelsauce
– Rezept: Mediterraner Kirchererbsensalat
– weitere indische & orientalische Rezepte

подробнее www.viagraon.com

rezeptfrei-viagra.com

виагра стоимость