Dorsch mit Sommergemüse | Rezept

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 3,00 Sterne von 5)

gebratener Dorsch mit Gemüse

Zutaten (4 Portionen, als Vorspeise für 6-8 Personen):

  • 4 Dorschfilets (tiefgekühlt)
  • ½ Zwiebel
  • ½ Paprika
  • ½ große Zucchine oder eine kleine
  • 4 – 6 Champignons
  • 2 – 3 Tomaten
  • Reibkäse (z.B.: geriebener Mozzarella)
  • Olivenöl


1. Das Rohr auf 180 °C bei Ober/Unterhitze vorheizen.

2. Zwiebel in kleine Streifen schneiden. Das Gemüse klein schneiden

3. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin kurz anrösten, das restliche Gemüse dazugeben und mit ein wenig Wasser ablöschen.

4. Den Fisch zu dem Gemüse in die Pfanne legen und darauf achten das er direkt am Pfannenboden aufliegt. Auf beiden Seiten ca. 1-2 Minuten anbraten.

5. Fisch und Gemüse gut würzen (Salz, Pfeffer, Thymian).

6. Das Gemüse in eine feuerfeste Form geben und den Dorsch darauf legen

7. Bei 180 °C ca. 20 – 25 Minuten backen. Die Tomaten in Scheiben schneiden und nach 15 Minuten den Fisch mit Tomatenscheiben belegen und mit Käse bestreuen.

Zubereitungszeit: 20 min.

Tipp: Sie können statt dem Mozzarella auch Parmesan verwenden. Dadurch bekommt Ihr Fisch ein kräftigeres Aroma.

NutriInfo: Der Fettgehalt von Fischen ist, abgesehen von wenigen Ausnahmen, sehr gering. 100 g Dorsch haben zum Beispiel nur ca. 70 Kalorien. Fische sind aber nicht nur auf Grund ihres niedrigen Fettgehalts sehr gesund sondern vor allem weil sie Lieferanten für Omega-3-Fettsäuren sind. Das sind essentielle Fettsäuren die sich positiv auf die Fließeigenschaft des Blutes auswirken, entzündungshemmend sind und auch Blutfette günstig beeinflussen können. Deshalb werden zwei Portionen Fisch pro Woche empfohlen.

*** Der aktuelle Buchtipp zum Thema ***


(gebundene Ausgabe)

Dieses Buch ist ein Muß für jeden Fischliebhaber oder Hobbykoch. Es ist halb Lexikon und halb Kochbuch. Das Lexikon gibt einen umfassenden, fachlich fundierten Überblick über alle eßbaren Fische bzw. Meerestiere; die Art, wo sie herkommen und aus welcher Region bestimmte Sorten am besten schmecken.

Der einzigartige Sonderband mit Rezeptteil und Warenkunde zeigt die Bandbreite der kulinarischen Möglichkeiten, Fisch und Meeresfrüchte zuzubereiten: legendäre Klassiker der Haute Cuisine ebenso wie regional beliebte Spezialitäten: Suppen und Eintöpfe, porchieren und dämpfen, dünsten und schmoren, Ofengerichte, Pfannengerichte, grillen und räuchern, Krustentiere und Schalentiere.

Kundenrezension: “ Eines der besten Bücher zum Thema Fisch etc. überhaupt! Kein anderes Buch auf Deutsch bietet eine so umfassende Warenkunde der international angebotenen Fische mit sehr guten Fotos.“

—- Anzeige —-

Linktipps

– Rezept: Kabeljau im Backteig
– Rezept: Lachs im Backteig
– Rezept: Thunfischsalat mit Gurke & Sellerie
– Rezept: Gebratene Goldbrasse mit Oliven und Zucchini
– Rezept: gegrilltes Sommergemüse mit Chili-Öl (scharf)
– Warenkunde: Fisch & Meeresfrüchte
– Rodopolise Kochrezepte

Das könnte Dich auch interessieren …

www.gepatite.com

женский возбудитель цена

dapoxetin bestellen