1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (8 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 Sterne von 5)
Eiaufstrich selbst gemacht | Rezept

Eiaufstrich selbst gemacht | Rezept

Eiaufstrich

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 1 EL Estragonsenf
  • 2 Essiggurkerln
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 6 Eier (hart gekocht)
  • 50 g Butter (warm)
  • 250 g Magertopfen (20% Fett)
  • 2 EL Sauerrahm


Es muss nicht immer die Fertigware aus dem Supermarkt sein, schon gar nicht, wenn Sie wissen was da alles drinnen ist, das eigentlich nicht hinein gehört. Stichwort: Vollei aus Trockenmasse (meist unbekannten Ursprungs), Guakernmehl (ein an sich unbedenklicher aber unnötiger Lebensmittelzusatzstoff aus den Samen der Guarbohne, der als Verdickungs- oder Geliermittel in vielen Lebensmitteln verwendet wird und so für festere Konsitenz sorgt), weitere Stabilisatoren, modifizierte Stärke (oft aus gentechnisch manipuliertem Mais, Erdäpfeln oder Weizen hergestellt und mit Säuren und Laugen behandelt) und oft auch Konservierungsmittel.

Dann doch lieber einen Eiaufstrich selbst gemacht, mit Magertopfen und frischen Bio-Eiern dafür ohne Mayonnaise ist der Aufstrich auch keine Kalorien-, dafür aber eine Geschmacksbombe.

Eiaufstrich selbst gemacht | Rezept

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Gesamt: 10 Minuten

Portionen: 4 Portionen

Kalorien pro Portion: 0 - k.A.

Ob unser selbstgemachter Eiaufstrich sich besser auf einem saftigen Schwarzbrot oder einem reschen Baguette macht ist reine Geschmacksache. Das Rezept ist jedenfalls köstlich.

Zutaten

  • 6 Eier (hart gekocht)
  • 50 g Butter (warm)
  • ¼ kg Magertopfen (20% Fett)
  • 2 EL Sauerrahm
  • 1 EL Estragonsenf
  • 2 Essiggurkerln
  • Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer

So wird's gemacht:

  • 1. Butter mit einem Schneebesen cremig rühren, Sauerrahm, Topfen, Senf, Salz und Pfeffer einrühren.
  • 2. Die gekochten Eier schälen und fein hacken. Schnittlauch ebenfalls fein schneiden. Gurkerln möglichst klein schneiden.
  • 3. Alle Zutaten mit der Topfenmasse verrühren. Den Eiaufstrich gegebenenfalls noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Schnittlauch bestreut servieren.

*** Aktuelle Bestseller aus der Kategorie: Vegetarische & vegane Küche ***

Produktname Bewertung Preis
FIT VEGAN: Unsere Zukunft isst vegan --
Yummykitchen: Lecker. Einfach. Veggie EUR 16,00
Vegan for Starters - Die einfachsten und beliebtesten Rezepte aus vier Kochbüchern (Vegane Kochbücher von Attila Hildmann)
EUR 12,95
Clean Eating - natürlich kochen (Bewusst genießen - besser leben) --
Low Carb Backen für Weihnachten: 53 himmlische Rezepte EUR 7,99

Linktipps:

– Rezept: Ananas-Chili-Aufstrich
– Rezept: Kräuterfrischkäse mit Frühlingszwiebel
– Rezept: Kräuterbutter selber machen | Rezept
– Vegetarische Rezepte