1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (9 Bewertungen, Durchschnitt: 3,11 Sterne von 5)
Früchtebrot Weihnachten | Rezept

Früchtebrot Weihnachten | Rezept

Früchtebrot Weihnachten | Rezept

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 4 Eier
  • 200 g Mehl (Weizenvollkornmehl)
  • 150 g Honig
  • 150 g gehackte Haselnüsse
  • 150 g frische oder getrocknete Datteln
  • 150 g getrocknete Feigen
  • 150 g Rosinen
  • 125 g Zitronat
  • 2 TL Zimt
  • 2 TL, gestr. Backpulver
  • 1 EL Rum oder Rumaroma


Backen im Advent: Weihnachtliches Früchtebrot

1. Eier schaumig rühren und den Rum (Aroma) hinzugeben. Weizenvollkornmehl mit Backpulver u. Zimt vermischen und unter die Eiermasse rühren.

2. Datteln u. Feigen nicht zu klein schneiden. Zitronat sehr fein schneiden!

3. Gehackte Haselnüsse, Datteln, Feigen, Rosinen u. Zitronat unter den Teig rühren. Gut durchrühren, damit sich alle Zutaten vermischen können. Eine Kastenform mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen. Bei 160°C ca. 1 Std. backen.

4. Das gebackene Früchtebrot aus der Form nehmen, auskühlen lassen und zwei bis drei Tage in Alu-Folie wickeln um das volle Aroma entwickeln zu lassen. Natürlich kann es auch sofort frisch aus dem Ofen genossen werden.

Zubereitungszeit: ca. 30 Min.

Preis: EUR 24,90
()

Linktipps:

– Rezept: Windgebäck selber machen
– Rezept: Walnuss Cranberry Muffins
– Rezept: Weihnachtliche Vanillekipferl
– Rezept: saftige Schokomuffins
– Rezept: Topfenstollen – saftig-leichter Adventstollen
– Rezept: Guinness Cupcakes mit Whiskey-Frischkäse
– Rezept: glasierte Maroni (Maronen)