1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 Sterne von 5)
Gebratene Hühnerbrust auf Sommersalat | Rezept

Gebratene Hühnerbrust auf Sommersalat | Rezept

Gegrillte Hühnerbrust Rezeptfoto

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 1/2 Romana- oder Eichblattsalat
  • 1 Bund Rucola
  • 4 Paradeiser
  • 1/2 Salatgurke
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 3 EL Weißweinessig
  • 500 g Hühnerbrustfilets
  • 1 TL scharfer Senf
  • 7 EL Olivenöl
  • 1 TL Honig
  • Salz, Pfeffer


Gebratene Hühnerbrust auf Sommersalat – Zubereitung:

1. Salat waschen und in mundgerechte Stücke zupfen. Paradeiser (Tomaten) und Gurke waschen und in kleine Stücke schneiden. Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in Röllchen schneiden.

2. Für die Salatsauce Essig mit Senf, Salz und Pfeffer verrühren. 5 EL Olivenöl unterschlagen, bis die Sauce eine cremige Konsistenz hat.

3. Das übrige Öl in einer Pfanne erhitzen, die Hühnerbrustfilets darin bei starker Hitze unter Rühren etwa 4 Min. braten. Mit Salz, Pfeffer und Ahornsirup würzen.

4. Die Salatzutaten mit dem Dressing mischen und auf Teller verteilen. Die Hähnchenstreifen darauf anrichten und servieren.

Serviervorschlag: Dazu passt ein knackiges Baguette oder ein saftiges indisches Naan.

Zubereitungszeit: ca. 15 Min.

Ernährungsinformation: Die frisch gebratenen Hühnerstückchen in Kombination mit Tomate und Gurke bringen ein wahrlich unvergessliches Salaterlebnis. Der Salat ist leicht und erfrischend, bietet aber dennoch einen guten Grad an Sättigung – eben optimal als leichte Sommermahlzeit.

*** Der aktuelle Buch-Tipp zum Thema ***

Köstlichkeiten aus allen vier Himmelsrichtungen erwartet den Schlemmerfreund in Indiens vegetarischer Küche. Reis wird in Kombination mit Urdbohnen, Curryblättern und frischer Kokosnuss, der Frucht der Götter, zu einem Gedicht. Brokkoli und Knoblauch bekommen mit einer Prise Teufelsdreck einen ganz besonderen Kick. Kürbis zeigt sich in Joghurtsauce von einer extra leckeren Seite. Vegetarier mit Lust auf scharfe, würzige, pikante und süße Geschmackssensationen sind hier genau richtig.

Kundenrezension: „Ein wundervolles Kochbuch mit tollen Fotos. Es ist immer wieder beeindruckend, wie aufgrund bestimmter Würzungen ganz neue und feine Geschmackserlebnisse enstehen. Dabei sind die Gerichte auch noch gesund und bekömmlich.“

—- Anzeige —-

Linktipps:

– Rezept: Fruchtig-bunter Geflügelsalat
– Rezept: Bunter Salat mit Hühnchenbrust
– Vorspeisen & Salate | Rezepte