1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
gefüllter Hokkaido-Kürbis | Rezept

gefüllter Hokkaido-Kürbis | Rezept

gefüllter Hokkaido

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 1 Gartenkürbis (ca. 3 kg)
  • 50 g getrocknete Steinpilze
  • ¼ l heißes Wasser
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 El Sonnenblumenöl
  • 750 g Faschiertes (Rinderhackfleisch)
  • 250 g Schweinemett
  • 1/8 l Rotwein
  • 2 El Tomatenmark
  • 1 Salatgurke
  • 150 g Crème fraîche
  • 1 l Wasser
  • Salz/Pfeffer


Der Herbst kann kommen: herzhaft gefüllter Hokkaido-Kürbis

1.) Von einem Gartenkürbis den Deckel abschneiden, Kerne, weiche Innenteile entfernen, 200 g Fruchtfleisch herausschneiden, fein würfeln, den Kürbis innen mit Salz ausreiben.


2.) Getrocknete Steinpilze in heißem Wasser einweichen, Zwiebeln würfeln, Knoblauchzehe hacken, zusammen in Sonnenblumenöl glasig dünsten, Rindsfaschiertes (Hackfleisch) und Schweinemettwurst zugeben, krümelig anbraten.

3.) Steinpilze mit der Flüssigkeit, Rotwein, Tomatenmark zum Fleisch geben, 30 Min. bei mittlerer Hitze offen einkochen lassen. Salatgurke schälen, fein würfeln, mit den Kürbiswürfeln in einer Schüssel mischen, salzen. Crème fraîche zum Hackfleisch geben, mit Salz/Pfeffer würzen.

4.) Gemüsewürfel abspülen, gut trockentupfen, unter das Hack geben. Kürbis innen mit Küchenpapier trockentupfen, füllen, Deckel auflegen, Kürbis auf die Saftpfanne des Backofens geben. Wasser angießen, auf der untersten Schiene im 200 Grad heißen Backofen ca. 30-40 Min. garen.

Zubereitungszeit: 30 min., Backzeit dann ca. 30 – 40 min.

Linktipps:

– Rezept: Kürbissuppe mit Cranberries
– Rezept: Gefüllter Kürbis mit Erdäpfelhaube
– Rezept: Gebratene Kürbisspalten
– Rezept: Gebackener Kürbis
– Rezept: Kürbiscremesuppe vegan
– Rezept: Gefüllter Kürbis (vegetarisch)
– Rezept: exotisches Kürbis-Chutney
– Kürbiskerne: kleine Kerne, große Wirkung
– Plutzer-Power: Kürbis ist gesund für Mann und Frau
– Winzer, Weinhändler & Vinotheken