1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 Bewertungen, Durchschnitt: 4,17 Sterne von 5)
Gegrillte Portobello-Pilze | Rezept

Gegrillte Portobello-Pilze | Rezept

Gegrillte Portobellopilze mit Ei

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 4 fein gehackte Knoblauchzehen
  • 4 EL Balsamessig
  • 1 Zweig frischer Rosmarin, klein gehackt
  • etwas Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer
  • 4 Portobellos (braune Riesenchampignons)
  • 4 große Eier
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 kleine gehackte Zwiebel


Die im Handel als Portobello Pilze vermarkteten Riesenchampignons sind Zucht-Champignons aus der Gattung der Egerlinge, die genaue Bezeichnung lautet Zweisporiger Egerling (Agaricus bisporus). Die Pilze mit besonders großem Hut und Stiel haben eine feste, fleischige Beschaffenheit und einen intensiveren Geschmack als ihre kleineren Verwandten. Dieser Speisepilz zeichnet sich durch seine große Vielseitigkeit in der Küche aus, denn er kann auf zahlreiche Arten zubereitet werden und ist bei Grillfans auch als Fleischersatz bei der Zubereitung von Burger beliebt. Unser Rezept für gegrillte Portobellopilze ist einfach und schnell gemacht und erfreut längst nicht nur Vegetarier.

Gegrillte Portobellopilze | Rezept

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Gesamt: 1 Stunde, 20 Minuten

Portionen: 4 Portionen

Kalorien pro Portion: 0 - k.A.

Geniales Grillrezept für Vegetarier aber nicht nur. Unsere Gegrillte Portobellopilze sind einfach und schnell gemacht und der Hit auf der Grillparty.

Zutaten

  • 4 Portobellos (braune Riesenchampignons)
  • 4 große Eier
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 kleine gehackte Zwiebel
  • 4 fein gehackte Knoblauchzehen
  • 4 EL Balsamessig
  • 1 Zweig frischer Rosmarin, klein gehackt
  • etwas Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer

So wird's gemacht:

  • 1. Die Pilze putzen und die Stiele entfernen. Hinweis: Die Stiele müssen Sie nicht wegwerfen, Sie können siee für ein anderes Rezept weiterverwenden. Die Pilze mit der Unterseite nach oben auf einen Teller legen.
  • 2. In einer kleinen Schüssel das Öl mit der Zwiebel, dem Knoblauch, dem Essig und dem Rosmarin verrühren. Diese Mischung gleichmäßig auf den Pilzen verteilen und umrühren, bis alles gut bedeckt ist. Mit Klarsichtfolie abdecken und etwa 1 Stunde bei Zimmertemperatur marinieren.
  • 3. Den Grill vorheizen. Die Pilze 5 Minuten grillen, dabei mehrmals umdrehen. Nun in jeweils einen Riesenchampignon ein ganzes Ei einschlagen und für weitere fünf bis sechs Minuten grillen bis das Ei stockt. Mit geschnittenem Schnittlauch bestreuen und mit frischem Baguette servieren.

*** Aktueller Bestseller aus der Kategorie: Vegetarisch Grillen ***

Preis: EUR 14,99
()
  • Weber Barbecue und Cocktail Buch (D)

Linktipps:

– Rezept: Gegrillte Melanzani
– Rezept: Kräuterbutter selber machen
– Rezept: Marinierte Champignons und Zucchini
– Rezept: Gegrillte Maiskolben mit Kräuterbutter
– alle Grillrezepte auf einen Blick

Kave Atefie





SEO-Consultant und Gründer des unabhängigen österreichischen Rodopolisheitsportals rodopolis.info, das seit Jahren zu einem der beliebtesten Themenportale im deutschen Sprachraum zählt. Der Anspruch auch komplexe Themen leicht verständlich für interessierte Laien aufzubereiten wurde zum Markenzeichen des Portals.