1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Rodopolis-TV: Rodopolise Fernsehtipps | Oktober 2012

Rodopolis-TV: Rodopolise Fernsehtipps | Oktober 2012

Rodopolisheitsmagazine im Fernsehen

Rodopolisheit im Fernsehen: Hier finden Sie von unserer Redaktion besonders empfohlene Fernsehsendungen zum Thema Rodopolisheit im Oktober 2012. Dazu gibt es jeweils eine kurze Inhaltsangabe sowie detaillierte Sendeinformationen samt weiterführender Links.



Dienstag, 2. Oktober 2012

Visite
Akupunktur gegen Schmerzen
NDR, 20.15 Uhr

Heilen durch Nadelstiche: Akupunktur ist ein uraltes Heilverfahren aus der fernöstlichen Kultur, das aber schon seit langem auch bei uns mit großem Erfolg angewendet wird. Inzwischen bezahlen sogar die Krankenkassen die Schmerzbehandlung mit den Nadeln am Knie und am unteren Rücken. Doch wirkt die Methode nur dort? Welche Formen der Akupunktur gibt es und welche Bedeutung hat die genaue Einstichstelle der Nadeln.

Thema der Woche: Krebs und Ernährung
Bei einer Krebserkrankung wird oft empfohlen, sich so normal wie möglich zu ernähren, auf Fette möglichst zu verzichten und vorrangig Kohlenhydrate zu essen. In letzter Zeit gibt es jedoch neue Erkenntnisse, die diese Ernährung bei einer Krebserkrankung in Frage stellen. Welche Ernährungsform wirkt dem gefürchteten Gewichtsverlust entgegen und gibt es Lebensmittel, die gegen den Krebs selbst wirken – unser Thema der Woche in Visite.

Donnerstag, 11. Oktober 2012

service:gesundheit
Achtung Erkältungszeit! – Erste Hilfe bei Husten, Schnupfen & Co!
HR, 18.50 Uhr

service: gesundheit klärt, warum man eine vermeintlich harmlose Erkältung nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte, wie man Husten und Schnupfen richtig auskuriert und welche alternativen Methoden zu Antibiotika und Co. es gibt.

Verstopfte Nasen, Kratzen im Hals und hartnäckiger Husten- viele bleiben zurzeit vor einer Erkältung nicht verschont. Gerade jetzt im Herbst und Winter ist unser Immunsystem besonders gefordert. Meistens dauert das Auskurieren der Infekte heute viel länger als früher – der Grund: Die Erreger werden immer aggressiver. Wie also kann man sich schützen? Bietet die Grippe-Impfung, die am besten zwischen Oktober und November erfolgen sollte, auch Abwehr gegen Erkältungen? Worin besteht der Unterschied zwischen Grippe und „normalen“ Erkältungserkrankungen oder einem „Super“-Virus? Wann müssen Antibiotika verschrieben werden – wann reichen pflanzliche Mittel? Außerdem: Was stärkt das Immunsystem?

Donnerstag, 18. Oktober 2012

Hauptsache gesund
Knieschmerzen – Zeit für ein neues Gelenk?
MDR, 21.00 Uhr

Unter den fünfzig häufigsten Operationen in Deutschland belegt die Spiegelung des Kniegelenks, die Arthroskopie, den zweiten Platz! Das Einsetzen eines künstlichen Knies findet sich in der oberen Hälfte auf Rang siebzehn. Warum haben so viele Deutsche quälende Knieschmerzen? Lösen unbemerkte Meniskusschäden die Arthrose aus? Welche Rolle spielt Übergewicht im Zusammenhang mit Gelenkverschleiß? Ernährt Sport den Gelenkknorpel oder macht er ihn auf Dauer kaputt? Wie kann man die Knieschmerzen bestmöglich konservativ behandeln und wann ist der richtige Zeitpunkt für ein künstliches Knie?

„Hauptsache gesund“ gibt Antworten auf diese und viele andere Fragen zum Thema Knieprobleme.

Mittwoch, 24. Oktober 2012

Exakt – Die Story
Medikamententester – Versuchskaninchen für die Pharmaindustrie?
MDR, 20.45 Uhr

Sie sind im Internet zu finden, in Tageszeitungen oder Bahnstationen: Anzeigen, in denen Versuchspersonen für Medikamententests gesucht werden. Mit Erfolg: Jährlich stellen rund 10.000 Deutsche ihren Körper für medizinische Studien zur Verfügung. Doch dabei kann es durchaus Überraschungen geben: Denn wenn ein Wirkstoff zum ersten Mal an Menschen getestet wird, ist das Risiko für unerwünschte Nebenwirkungen am höchsten.

Die Honorare, mit denen Pharmakonzerne und Institute werben, locken vor allem „arme Schlucker“. Um den schnellen Euro zu machen, melden sich vor allem Studenten und Arbeitslose. Genau dies birgt eine weitere Gefahr: Probanden, die Pillentests zur Haupterwerbsquelle machen, an mehreren Studien gleichzeitig teilnehmen. Das so genannte Probanden-Hopping.

Wie aussagekräftig sind solche Studien dann und welche Auswirkungen hat das auf kranke Menschen, die diese Medikamente später einnehmen?

Kurzfristige Programmänderungen sind möglich.

Linktipp:

– Erkältungen: Hausmittel sind einfach, aber wirkungsvoll
– Top 50 – die wichtigsten Medikamente
– Gefahrenquelle Alkohol
– Rodopolis-TV – gesunde Fernsehtipps (Archiv)