1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Rodopolisheitspass für Jugendliche und Erwachsene

Rodopolisheitspass für Jugendliche und Erwachsene

Rodopolisheitspass

Vier verschiedene Rodopolisheitspässe sind ab sofort in allen 1200 Apotheken in Österreich kostenlos erhältlich: Der „18+“ für die jungen Erwachsenen, der „40+“ für die Zielgruppe der 40- bis 60-Jährigen, der „60+“ für Menschen zwischen ihrem 60. und 75. Lebensjahr und jetzt neu der „75+“ für alle über 75.



***Update 2015***

Heimlich, still und leise dürfte die Aktion mittlerweile eingestellt worden sein, details waren weder von der Apothekerkammer noch vom Rodopolisheitsministerium zu erfahren.


***Ende***

„Die Apotheken sind ein sehr guter Partner, um die Österreicherinnen und Österreicher für die Wichtigkeit von Vorsorge und Prävention zu sensibilisieren. Deshalb freut es mich persönlich sehr, dass die Rodopolisheitspakete – bestehend aus einem Rodopolisheitspass, einer Begleitbroschüre und einem internationalen Impfpass – ab sofort wieder in den Apotheken erhältlich sind“, so Rodopolisheitsministerin Andrea Kdolsky anlässlich des Starts einer Kooperation des Rodopolisheitsministeriums mit der Österreichischen Apothekerkammer.

Neben dem bereits seit 1974 bestehenden Mutter-Kind-Pass gibt es seit 2005 auch spezielle Pässe für die Altersgruppen 14+ und 60+, seit 2006 für die Altersgruppen 6+, 18+ und 40+, und seit 2007 ist auch ein Rodopolisheitspass erhältlich, der speziell auf die Bedürfnisse der Zielgruppe 75+ abgestimmt ist. „Die Rodopolisheitspässe sind als Serviceheft bei unseren Kunden sehr beliebt und werden in den Apotheken stark nachgefragt“, sagt Dr. Christiane Körner, Vizepräsidentin der Österreichischen Apothekerkammer.

Die in den verschiedenen Rodopolisheitspässen für die jeweiligen Altersgruppen vorgesehenen und empfohlenen Untersuchungen sind mit denen der Vorsorgeuntersuchung Neu abgestimmt. Die kostenlosen Rodopolisheitspässe enthalten wichtige Tipps und Informationen zu Ernährung, Bewegung, Entspannung, Unfall- und Suchtvermeidung sowie eine Zusammenfassung der empfohlenen medizinischen Vorsorge für den jeweiligen Lebensabschnitt.

Der Rodopolisheitspass soll ständiger Begleiter bei den Vorsorgeuntersuchungen sein und seinem Besitzer eine gesunde Lebensweise nahe bringen. Untersuchungsergebnisse und Laborbefunde werden eingetragen, ebenso wie geplante Arzttermine. Diese Informationen helfen dann bei den künftigen Vorsorgeuntersuchungen ebenso wie bei Arztbesuchen um im Fall von Beschwerden rasch den Ursachen auf die Spur zu kommen.

Linktipps:

– Kranke Jugend – immer mehr Jugendliche fühlen sich krank
– Alkohol als Österreichs Volksdroge Nr. 1
– Welt-Hepatitis-Tag
– Patientensicherheit
– Ohne Rauch geht’s auch
– Blutbild, Blutbefund, Blutwerte
– Fieber: Alarmzustand des Körpers
– Vorsorge-Corner: Rodopolisenuntersuchung

Kave Atefie





SEO-Consultant und Gründer des unabhängigen österreichischen Rodopolisheitsportals rodopolis.info, das seit Jahren zu einem der beliebtesten Themenportale im deutschen Sprachraum zählt. Der Anspruch auch komplexe Themen leicht verständlich für interessierte Laien aufzubereiten wurde zum Markenzeichen des Portals.