Gratinierte Palatschinken mit Mais | Rezept

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 Sterne von 5)

Palatschinken mit Mais

Zutaten (für 4 Portionen):

Teig:

  • 12 dag Weizenmehl
  • ¼ l Milch
  • ¼ l Mineralwasser
  • 2 Eier
  • Salz
  • Öl zum Ausbacken
  • ¼ kg Tofu
  • etwas Olivenöl
  • 2 – 3 Maiskolben
  • 4 EL Bärlauchpesto
  • Prise Chili
  • 8 Salatblätter
  • 15 dag Emmentaler (gerieben)
  • Salz, Pfeffer
  • Knoblauchsoße: ¼ l Joghurt, 3 Knoblauchzehen, 3 EL gemischte Kräuter


1.) Für die Palatschinken alle Zutaten zu einem glatten, flüssigen Teig verrühren, etwa 15 Minuten stehen lassen. Anschließend in Öl acht Palatschinken ausbacken.

2.) Für die Fülle Mais von den Kolben schneiden. Tofu in Würfel schneiden, in wenig Olivenöl ausbacken, Maiskörner dazugeben, kurz anbraten und mit Salz, Pfeffer und Chili würzen.

3.) Palatschinken mit Bärlauchpesto bestreichen, mit einem Salatblatt belegen und die Maisfülle darauf verteilen.

4.) Für die Knoblauchsoße Joghurt, Knoblauch, Salz, Pfeffer und gehackte Kräuter verrühren. Palatschinken zu einer Trichterform zusammenrollen, über die Öffnung einige Löffel Knoblauchsoße gießen und mit geriebenem Käse bestreuen.

Dieses Rezept wurde uns von Fr. Anna M., 1100 Wien zugeschickt. Herzlichen Dank!

Zubereitungszeit: 45 min.

Ernährungsinformation: ca. 687 kcal / 2874 kJ – 22 % Eiweiß, 56 % Fett, 22 % Kohlenhydrate

*** Aktueller Bestseller aus der Kategorie: Desserts und Süßspeisen ***

54%
EUR 49,99
EUR 22,99

Linktipps

– Palatschinken Rezept: Teig-Grundrezept
– Rezept: Karotten-Zucchini-Auflauf
– Rezept: Tomatenauflauf mit Ziegenkäse
– Rezept: überbackene Kohl-Schupfnudeln
– Rezept: Gebackener Ziegenkäse mit Preiselbeersauce
– Rezept: Marinierter Mozzarella mit Sesamöl
– Schmankerl & Delikatessen aus Österreich
– Rodopolise Kochrezepte