1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 Bewertungen, Durchschnitt: 4,33 Sterne von 5)
Kaffee-Eis selbstgemacht | Rezept

Kaffee-Eis selbstgemacht | Rezept

Kaffee Eis Rezept

Zutaten für 6 Portionen

  • 1/8 l starker, heißer Kaffee (Espresso)
  • 2 EL Kakaopulver
  • 3 Eigelb
  • 250 ml Milch
  • 250 ml Schlagobers (Sahne)
  • 100 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker


Kaffee-Eis ist schon ein Klassiker unter den Eissorten und lässt sich auch ohne Eismaschine gut zubereiten. Kaffee-Eis selbstgemacht: mit hochqualitativen Zutaten und etwas Übung gelingt diese erfrischende Köstlichkeit garantiert und Sie können sicher sein, dass weder Geschmacksverstärker noch Zusatzstoffe ihrem Gaumen etwas vorgaukeln. Zum leicht bitteren Kaffee-Eis passen frische Erdbeeren oder Kirschen bzw. Weichseln hervorragend, mit geraspelten Schokosplittern, etwas Minze und einem Klacks Schlagobers können Sie diese Sommerdessert garnieren.

Kaffee-Eis selbstgemacht | Rezept

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Gesamt: 1 Stunde, 30 Minuten

Portionen: 6 Portionen

Kalorien pro Portion: 0 - k.A.

Bei diesem Rezept brauchen Sie keine Eismaschine! Kaffee-Eis ganz schnell selbstgemacht mit einfacher Schritt-für-Schritt Anleitung.

Zutaten

  • 250 ml Milch
  • 250 ml Schlagobers (Sahne)
  • 100 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1/8 l starker, heißer Kaffee (Espresso)
  • 2 EL Kakaopulver
  • 3 Eigelb

So wird's gemacht:

  • 1. Eigelb mit Zucker cremig rühren, den Kaffee und etwa 150 g Sahne dazugeben und im heißen Wasserbad dick-cremig aufschlagen.
  • 2. Die Masse im kalten Wasserbad so lange rühren bis sie abgekühlt ist.
  • 3. Restlicher Schlagobers steif schlagen und unter die erkaltete Creme ziehen. Eine Kastenform mit Frischhaltefolie auslegen und die Creme darin verteilen.
  • 4. Die Creme ins TK-Fach stellen nach etwa 20 Minuten im Eisfach sollte die Masse am Schüsselrand beginnen zu gefrieren.
  • 5. Nehmen Sie jetzt die Schüssel aus dem Eisfach und Schlagen Sie die Masse mit einem großen, festen Schneebesen gründlich durch, bis eine softeisartige Masse entsteht.
  • 6. Stellen Sie die Schüssel zurück in das Tiefkühlfach und wiederholen Sie den Vorgang nach zwanzig weiteren Minuten noch einmal. Dann nach zwanzig weiteren Minuten ein drittes Mal wiederholen.

*** Die aktuellen Buchtipps: Desserts und Süßspeisen ***


Produktname Bewertung Preis
Fitness Sweets: Mit 60 kalorienarmen und eiweißreichen süßen Rezepten EUR 19,99
New York Christmas Baking EUR 19,95
Feine Weihnachten: Unsere besten Weihnachtsrezepte für den Thermomix EUR 14,90
Cake-Pops - Sti(e)lvoll naschen: Einfache Rezepte für Kuchen-Lollis, witzige Deko-Ideen und die besten Gelingtipps (GU Just Cooking)
EUR 4,99
Nutella: Die 30 besten Rezepte
EUR 7,99

Linktipps:

– Rezept: Bananensplit
– Kaffee: Aroma, Geschmack, Genuss
– Rezept: Erdbeer-Sorbet mit Minze
– Erdbeereis selbstgemacht
– Rezept: Eispalatschinken