1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 Bewertungen, Durchschnitt: 4,33 Sterne von 5)
Kaspressknödel | Rezept

Kaspressknödel | Rezept

Kaspressknödel | Rezept

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 1 Zwiebel
  • 100 g Butter
  • 100 ml Milch
  • 4 Eier
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • 300 g Knödelbrot (Semmelwürfel)
  • 150 g würziger Bergkäse
  • 1/2 Bund fein geschnittene Petersilie
  • 1/2 Bund fein geschnittene Schnittlauch


Kaspressknödel sind eine der beliebtesten Spezialitäten der westösterreichischen Küche (Salzburg, Tirol, Vorarlberg), wirds aber auch außerhalb dieser Bundesländer hochgeschätzt. Wer die Kaspressknödel einmal probiert hat, vergisst diese Köstlichkeit nicht so schnell.

Je nach Ursprung wird als Käse die entsprechende regionale Sorte verwendet. In Salzburg ist es Bierkäse, in Tirol der Bergkäse oder Graukäse und in Vorarlberg der Sura Kees. Das Beste ist, dass sich die Köstlichkeit auch in der eigenen Küche rasch und einfach zubereiten lässt. Dann bleibt nur mehr die schwierigste Entscheidung, ob sie mit Suppe oder Salat genossen wird.

Kaspressknödel | Rezept

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Gesamt: 30 Minuten

Portionen: 4 Portionen

Kalorien pro Portion: 0 - k.A.

Kaspressknödel | Rezept

Kaspressknödel, egal ob als zünftiger Snack oder als deftige Suppeneinlage, mit unserem Rezept gelingt die Spezialität garantiert.

Zutaten

  • 300 g Knödelbrot
  • 150 g würziger Bergkäse
  • 1/2 Bund fein geschnittene Petersilie
  • 1/2 Bund fein geschnittene Schnittlauch
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Butter
  • 100 ml Milch
  • 4 Eier
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

So wird's gemacht:

  • 1. Für die Kaspressknödel die Zwiebel fein schneiden und langsam in der Butter anschwitzen. Mit der Milch ablöschen. Über das Knödelbrot geben und 5 Minuten ziehen lassen.
  • 2. Das Knödelbrot und den geriebenen Käse vermischen. Anschließend die Zwiebelmischung, Eier und Gewürze dazugeben und alles gut vermischen.
  • 3. Mit leicht angefeuchteten Händen aus der Masse Knödel oder Laibchen formen.
  • 4. Die Knödel in einer Pfanne beidseitig goldgelb braten, herausheben, mit Küchenrolle abtupfen und mit verschiedenen Salaten oder als Einlage in einer Suppe servieren.

Kaspressknödelmasse width=

*** Aktuelle Bestseller aus der Kategorie: Vegetarische & vegane Küche ***

Produktname Bewertung Preis
FIT VEGAN: Unsere Zukunft isst vegan --
Vegetarisch! Das Goldene von GU: Rezepte zum Glänzen und Genießen
EUR 20,00
Low Carb Backen für Weihnachten: 53 himmlische Rezepte EUR 7,99
Leaf to Root: Gemüse essen vom Blatt bis zur Wurzel EUR 49,90
Clean Eating - natürlich kochen (Bewusst genießen - besser leben) --

Linktipps:

– Rezept: schneller Spinatstrudel
– Rezept Lauwarmer Krautstrudel
– Rezept: Bauerntoast
– Teigwaren & Knödel | Kalorientabelle
– Vegetarische Rezepte