Do, 23.11.2017

Krankheiten & Symptome » K


Krampfadern | Krankheitslexikon

Krampfadern | Krankheitslexikon

Krampfadern – Schönheitsfehler oder Gefahr? Abends sind die Beine schwer, kribbeln oder jucken, sind geschwollen und schmerzen. Fast jeder kennt diese unangenehmen Symptome, kaum jemand macht sich allerdings ernsthaft Gedanken über die Ursachen. Fast die Hälfte aller Betroffenen sucht keinen Arzt auf, tut die Beschwerden als Bagatellerkrankung oder Befindlichkeitsstörung ab. Aktuellen Zahlen zufolge hat etwa […]

Krampfadern | Krankheitslexikon

Krebs | Krankheitslexikon

Krebs | Krankheitslexikon

KREBSVORBEUGUNG UND FRÜHERKENNUNG: Bei verschiedenen Krebsarten kann das Erkrankungsrisiko durch eine gesundheitsbewusste Lebensweise entscheidend gesenkt werden. Außerdem sind bei vielen Krebserkrankungen die Aussichten auf erfolgreiche Behandlung wesentlich höher, wenn sie frühzeitig erkannt werden. Im Rahmen des Programms „Europa gegen den Krebs“ der Europäischen Kommission hat ein Gremium von Krebsexperten den „Europäische Kodex zur Krebsbekämpfung“ formuliert. […]

Krebs | Krankheitslexikon

Kopfschmerzen | Krankheitslexikon

Kopfschmerzen | Krankheitslexikon

Kopfweh bzw. Kopfschmerzen zu erklären ist an und für sich nicht leicht. Denn unser Gehirn verfügt über keinerlei Schmerzrezeptoren, ist also nicht schmerzempfindlich. Schmerzen können nur von den Blutgefäßwänden und den Hirnhäuten ausgehen. Kopfschmerzen können durch die unterschiedlichsten Ereignisse ausgelöst werden. Die Stellen, an denen der Schmerz am heftigsten wahrgenommen wird, müssen nicht ursächlich mit […]

Kopfschmerzen | Krankheitslexikon

Kinderlähmung (Poliomyelitis) | Krankheitslexikon

Kinderlähmung (Poliomyelitis) | Krankheitslexikon

Kinderlähmung, auch Poliomyelitis oder kurz Polio genannt, ist eine akute fieberhafte Virusinfektion. In den meisten Fällen verläuft die Erkrankung ähnlich einem grippalen Infekt.

Kinderlähmung (Poliomyelitis) | Krankheitslexikon

Kehlkopfkrebs (Larynxkarzinom) | Krankheitslexikon

Kehlkopfkrebs (Larynxkarzinom) | Krankheitslexikon

Kehlkopfkrebs ist eine bösartige Tumorerkrankung des Kehlkopfes. Der Fachbegriff dafür lautet Larynxkarzinom. Kehlkopfkrebs ist im Vergleich zu anderen Krebserkrankungen selten, jedoch der häufigste bösartige Tumor im Hals-Nasen-Ohren-Bereich. Jedes Jahr erkranken in Deutschland ca. 5.000 Menschen daran, drei Viertel davon sind Männer.

Kehlkopfkrebs (Larynxkarzinom) | Krankheitslexikon