1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 Bewertungen, Durchschnitt: 3,33 Sterne von 5)
Lachsforelle mit Salat | Rezept

Lachsforelle mit Salat | Rezept

Lachsforelle mit Salat

Zutaten (2 Portionen):

  • 500 g festkochende Kartoffeln
  • Jodsalz
  • 3 EL 3-Pflanzenöl
  • Saft einer kleinen Zitrone
  • 1 rote Zwiebel
  • weißer Pfeffer,
  • 1 Salatgurke (etwa 400 g)
  • 1 Bund Dill
  • 2 Lachsforellenfilets (etwa 150 g pro Stück)
  • 10 g Butter oder Diät Pflanzencreme


1) Kartoffeln waschen und in Salzwasser garen. Mit kaltem Wasser abschrecken, pellen und auskühlen lassen. Aus Pflanzenöl, Zitronensaft, abgezogener und feingehackter Zwiebel, Jodsalz und Pfeffer ein Dressing rühren. Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden und in das Dressing geben.

2) Salatgurke waschen, längs halbieren, mit dem Gurkenhobel in feine Scheiben hobeln und zufügen. Mit feingehacktem Dill bestreuen und alles vorsichtig miteinander vermischen.

3) Forellenfilets salzen und säuern. Butter oder Pflanzencreme in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fischfilets darin von beiden Seiten leicht anbraten. Fisch und Kartoffel-Gurken-Salat auf flachen Tellern anrichten.

2 Portionen, Zubereitung ca. 40 Minuten

Brennwert pro Portion ca: 2.195 kJ/345 kcal
Nährwerte pro Portion ca: Eiweiß: 37 g, KH: 42 g, F: 23 g, Cholesterin: 84 mg

*** Der aktuelle Buchtipp zum Thema ***


(gebundene Ausgabe)

Dieses Buch ist ein Muß für jeden Fischliebhaber oder Hobbykoch. Es ist halb Lexikon und halb Kochbuch. Das Lexikon gibt einen umfassenden, fachlich fundierten Überblick über alle eßbaren Fische bzw. Meerestiere; die Art, wo sie herkommen und aus welcher Region bestimmte Sorten am besten schmecken.

Der einzigartige Sonderband mit Rezeptteil und Warenkunde zeigt die Bandbreite der kulinarischen Möglichkeiten, Fisch und Meeresfrüchte zuzubereiten: legendäre Klassiker der Haute Cuisine ebenso wie regional beliebte Spezialitäten: Suppen und Eintöpfe, porchieren und dämpfen, dünsten und schmoren, Ofengerichte, Pfannengerichte, grillen und räuchern, Krustentiere und Schalentiere.

Kundenrezension: “ Eines der besten Bücher zum Thema Fisch etc. überhaupt! Kein anderes Buch auf Deutsch bietet eine so umfassende Warenkunde der international angebotenen Fische mit sehr guten Fotos.“

—- Anzeige —-

Linktipps:

– Rezept: Saiblingsfilet mit Kresse-Tagliatelle
– Rezept: Thunfisch im Speckmantel
– Rezept: Lachsforelle in der Salzkruste
– Rezept: Lachslaibchen mit Gurkensalat
– Kochen, Dämpfen, Dünsten | Kochratgeber
– Rezepte: Fisch & Meeresfrüchte

Anastasia Lopez