Lexikon: T

Tremor, Schüttellähmung

Medizinlexikon: Tremor

Tremor (lat. tremere, Zittern) bezeichnet unwillkürliche Bewegungsabläufe, die durch Zusammenziehen verschiedener Muskelgruppen, die einander entgegenwirken, hervorgerufen werden. Diese zitternden Bewegungen können – je nach „Ausschlag“ bzw. Frequenz – grob-, mittel- und feinschlägiger Natur sein....

https://pharmacy24.com.ua

http://pillsbank.net

лучший комплекс витаминов