1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (14 Bewertungen, Durchschnitt: 3,43 Sterne von 5)
Saftiger Mohnkuchen | Rezept

Saftiger Mohnkuchen | Rezept

Mohnkuchen

Zutaten für 4 Portionen:

  • 250 g geriebener Mohn
  • 150 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 5 Eidotter
  • festen Schnee von 5 Eiklar
  • 2 Esslöffel Rum
  • 3 Esslöffel Schokosirup


Ob Sie für den Mohnkuchen Blaumohn oder Graumohn verwenden ist Geschmacksache, köstlich ist er allemal. Hauptsache Sie verwenden Mohn hervorragender Qualität, dann lässt das leicht nussige Aroma und derintensive Geschmack bei Mohnfreunden das Herz aufgehen.

Zubereitung:


1. Alle Zutaten ausser dem Eischnee gut schaumig rühren.
2. Den Eischnee unterheben und die Masse in eine nicht zu hohe, befettete und mit Mehl oder Bröseln ausgestaubte Rehrückenform oder eckige Kuchenform geben.
3. Bei 175 Grad im vorgeheizten Backrohr eine Stunde backen. Etwas abgekühlt aus der Form stürzen und mit Puderzucker bestäuben.

Tipp: Da der Kuchen sehr saftig ist, löst er sich leichter aus der Form, wenn man den Formboden mit Backpapier auslegt.

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten + 1 Stunde Backzeit

Dieses Rezept wurde eingeschickt von Frau Hermine Z., 1210 Wien – herzlichen Dank !

Preis: EUR 14,00
()

Linktipps:

– Rezept: Mohnkuchen aus Mürbteig
– Rezept: Waldviertler Mohnknödel mit Hollerkoch
– Rezept: Mohnstrudel klassisch
– Rezept: Mohnstrudel ohne Germ
– Rezept: Marillenkuchen mit Mohnhaube
– Rezept: Germknödel mit Powidl und Mohnhaube
– Rezept: Mohnparfait mit Rotweinplaumen
– Rodopolise Kochrezepte