1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 Sterne von 5)
Pestoschaumsuppe mit Lachs | Rezept

Pestoschaumsuppe mit Lachs | Rezept

Pestoschaumsuppe

Zutaten: Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Schalotten
  • 4-5 EL Olivenöl
  • 100 ml Weißwein
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • Töpfchen Basilikum
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 50 g Blattspinat
  • 1 Knoblauchzehe
  • 300 g Schlagsahne
  • etwas Cayennepfeffer
  • 50 g eiskalte Butter
  • 4 kleine dünne Scheiben Räucherlachs
  • 20 g Parmesanspäne
  • 1 EL Pinienkerne


Pestoschaumsuppe mit Lachs

Zubereitung:


1. Schalotten schälen und fein würfeln. In 1 EL heißem Olivenöl andünsten. Mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen. Dann mit Gemüsebrühe auffüllen.

2. Basilikum waschen. Blättchen, bis auf 8 Stück, abzupfen. Die Stiele zur Brühe geben und alles auf die Hälfte einkochen lassen, würzen. Durch ein Sieb passieren.

3. Spinat waschen, verlesen und blanchieren. Knoblauch schälen. Basilikum, Spinat, Knoblauch, 3-4 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer mit dem Schneidstab fein pürieren.

4. 250 g Sahne zur Gemüsebrühe geben und alles nochmals um die Hälfte einkochen. Mit Cayennepfeffer vorsichtig abschmecken. 50 g Sahne steif schlagen. Suppe in einem Mixer oder mit dem Schneidstab aufschlagen. Butter würfeln und nach und nach unterschlagen. Pesto und die Schlagsahne daruntermixen.

5. Suppe auf 4 Teller verteilen. Lachs zu Rosetten formen und in die Suppe geben. Mit Parmesan, Pinienkernen und Basilikum garnieren.

Zubereitungszeit: 45 Min.

kcal 500/ kJ 2100/ Eiweiß 745g / Fett 48g / KH 4g

Linktipps:

– Rezept: schnelle Brokkolisuppe
– Rezept: Proseccocreme-Suppe mit Jakobsmuscheln
– Rezept: Lauwarmer Krautstrudel
– Wertvolle Speiseöle: gesunder Genuss
– Rodopolise Kochrezepte