Radicchio-Orangen-Salat | Rezept

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 Sterne von 5)

Radicchio Orangen Salat | Rezept

Portionen (für 4 Personen):

Zutaten:

  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 2 Scheiben (50 g) roher Schinken
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl, 2 Orangen
  • Salz, schwarzer Pfeffer
  • 1 kleiner Kopf Radicchio
  • 1/2 Kopf Salat (zum B. Eichblattsalat)

Radicchio-Orangen-Salat

Radicchio-Orangen-Salat ist genau die richtige Mahlzeit, wenn Sie etwas Leichtes wollen. Die Bitterstoffe des Radicchio harmonieren ausgezeichnet zu der leicht säuerlichen Note der Orange. Serviert auf Toast schmeckt das einzigartig!

Zubereitung:

  • Brot und Schinken würfeln. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Schinken in 1 EL heißem Öl knusprig braten. Herausnehmen. Knoblauch und Brot im Bratfett goldbraun rösten.
  • Orangen schälen, sodass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Die Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, Saft dabei auffangen. Saft aus den Trennhäuten drücken.
    3. Orangensaft, Salz und Pfeffer verrühren. 1 EL Öl darunter schlagen. Salate putzen, waschen, in Streifen schneiden oder kleiner zupfen. Mit Orangenfilets auf Tellern anrichten. Marinade darüber träufeln. Mit Schinken, Croutons und Knoblauch bestreuen.

Tipp: Wenn es mal ganz ohne Fleisch sein soll: Pinienkerne, gehackte Mandeln oder Nüsse goldbraun rösten und über den Salat streuen.

Dauer: ca. 25 min.

170kcal/710 kJ/5 Eiweiß/10 Fett/14 KH

Linktipps

– Rezept: Martinigansl mit Rotkraut
– Rezept: Wildschweinschinken mit gebratenem Ziegenkäse
– Rezept: Ente mit Sellerie-Walnuß-Gemüse
– Rezept: Gänsebrust á l’orange
– Rezept: Sommersalat mit Halloumi
– Gewürz-ABC: Wertvolle Tipps zur Verwendung von Gewürzen
– Rodopolise Kochrezepte

Das könnte Sie auch interessieren...

https://biceps-ua.com

www.medicaments-24.net

www.antibioticlistinfo.com/keflex.html