1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Schweinefleisch süss-sauer | Rezept

Schweinefleisch süss-sauer | Rezept

Süß-saures Schweinefleisch

Zutaten (2 Portionen):

  • 300 g Spargel (weiß und grün)
  • 1 rote Zwiebel
  • 100 g Zuchtpilze (Champignons, Egerlinge, Shitake, Austernpilze)
  • 360g Schweinerücken
  • 1 TL Rapsöl
  • Sojasauce
  • Chilisauce (süß-scharf)
  • 1 TL Weißweinessig
  • Jodsalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • etwas Zucker
  • 1 TL Saucenbinder


Süß-saures Schweinefleisch mit Spargel & Pilzen

Zubereitung:

  • Den Spargel waschen. Weißen Spargel schälen und unten abschneiden. Grünen Spargel nur unten abschneiden. Der Länge nach vierteln und in etwa 5 Zentimeter lange Stäbchen schneiden.
  • Die rote Zwiebel abziehen und in Streifen schneiden. Die Pilze mit Küchenpapier abreiben, halbieren oder vierteln.
  • Den Schweinerücken kalt abbrausen und trocken tupfen. Zuerst in Scheiben, dann in Streifen schneiden.
  • Rapsöl in einem Wok oder einer beschichteten Pfanne erhitzen. Das Fleisch und die Zwiebeln darin rasch, unter ständigem Rühren rundherum anbraten. Spargel und Pilze zufügen und mitbraten.
  • Das Gericht mit Sojasauce, süß-scharfer Chilisauce, einem Schuss Essig, Jodsalz, Pfeffer aus der Mühle und einer Prise Zucker süß-sauer abschmecken. Die Sauce mit etwas Saucenbinder andicken und aufkochen lassen.

Tipp: Dazu wird am besten Reis serviert.

Linktipps:

– Rezept: Knackiges Wok-Gemüse mit Koriander
– Rezept: gebratene Ente mit Wok-Gemüse (Thai)
– Rezept: Kokos-Reis zu Gemüse & Fleisch
– Rezept: Garnelenspieße mit Wok-Gemüse
– Rezept: Gebratene Nudeln mit Huhn

– Rodopolise Kochrezepte