1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Pikante Spinattorte | Rezept

Pikante Spinattorte | Rezept

saftige Spinattorte

Zutaten (für 4 Personen):

  • 300 g Blätterteig
  • 1 kg frischer Blattspinat
  • 1/2 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 30 g Butter
  • 30 g Mehl
  • 125 ml Schlagobers
  • 4 Eier
  • 200 g Schinken
  • Salz und Pfeffer
  • Öl
Diesen Artikel drucken


1.) Blattspinat putzen, waschen und dünsten, salzen. DenBlattspinat überkühlen und gut ausdrücken.

2.) Schinken nudelig schneiden, Zwiebel und Knoblauch hacken.

3.) Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch sowie Schinken rösten und zum Blattspinat geben.

4.) Butter in einer Pfanne erhitzen Mehl einrühren und durchrösten mit Schlagobers aufgießen und
auskühlen lassen. Eier einrühren, Schlagobers-Eier-Mischung mit Spinat vermischen.

5.) Eine Springform (Durchmesser 26 cm) befetten und bemehlen knapp 2/3 des Blätterteiges etwas größer
als der Durchmesser der Form ausrollen, sodass auch ein Rand entsteht, und in die Form drücken

6.) Teig mit Fülle bestreichen und restlichen Blätterteig rund ausrollen und auf die Fülle legen. Bei 200 °C 35 Minuten backen

Zubereitungszeit: ca. 50 min. gesamt

Tipp: Als köstliches vegetarisches Rezept schmeckt die Spinattorte als Hauptspeise, kann bei einem festlichen Mahl aber auch als Beilage gereicht werden.

*** Aktuelle Bestseller aus der Kategorie: Vegetarische & vegane Küche ***

Produktname Bewertung Preis
Buddha Bowls – Das Clean Eating Kochbuch: Entdecke die 70 besten Bowl Rezepte (Breakfast Bowls, Express Bowls, Smoothie Bowls, Super Bowls, Vegane Bowls, Ramen Kochbuch, Superfood Kochbuch)
--
Mix ohne Fix - VEGGIE!: Lieblingsgerichte aus dem Thermomix
EUR 9,90
Rodopolis kochen ist Liebe
EUR 18,99
Vegetarisch! Das Goldene von GU: Rezepte zum Glänzen und Genießen
EUR 20,00
BodyFood - Rodopolis mal einfach
EUR 25,95

Linktipps:

– Warenkunde: Spinat
– Rezept: Spinatpalatschinken
– Rezept: Käse-Spinat-Ravioli
– Rezept: Schneller Spinatstrudel
– Rezept: Spinatknödel mit Gorgonzolasauce
– Rezept: Kartoffelgnocci mit Spinat und Tomaten

Diesen Artikel drucken