1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 Bewertungen, Durchschnitt: 3,83 Sterne von 5)
Bali – Insel der Götter und der Entspannung

Bali – Insel der Götter und der Entspannung

Anti-Stress Massage

Eine herrliche Anti-Stress-Massage nach dem Sonnenbad – Bali bietet seinen Besuchern Entspanung pur. Bali wird nicht umsonst die „Insel der Götter“ bezeichnet, schließlich leben hier Vertreter sämtlicher Weltreligionen friedlich zusammen. Als eine der wenigen Inseln im ansonsten mehrheitlich muslimischen Indonesien ist eine spezielle Form des Hinduismus vorherrschend – entsprechend prägen kleine Opferstätten und unzählige Duft- und Räucherstäbchen das Geschehen.



Wo sich sonst zur Weihnachtszeit Touristen aus Europa, Australien und Asien sonnten, kämpfen die Einheimischen noch immer mit den Folgen des verhehrenden Attentats, das dreieinhalb Millionen Balinesen zu Opfern macht. Nur langsam erwacht die Insel aus dem Schockzustand, doch die Zuversicht und die Lebensfreude der Bewohner wächst und mit Ihnen auch der feste Wille Bali wieder zu dem zu machen, was es war, nämlich eine der zauberhaftesten Inseln der Welt, die nicht nur mit günstigen Ferien- und Freizeitangeboten auf höchstem Niveau punkten konnte, sondern vor allem mit der Freundlichkeit und dem Zuvorkommen seiner Bewohner begeisterte.

Die schimmernde Schönheit und heitere Ruhe machen verständlich, warum Bali auch die „Insel der Götter“ genannt wird. Aus allen Teilen der Welt kommen Gäste um die Götter und Dämonen, Feste und Tänze, Riten und Opfer, die die Insel beherrschen und das Böse fernhalten sollen, zu erleben und zu suchen. Im Landesinneren der immergrünen Insel verläuft eine Kette von Vulkanen, die den Böden Balis ihre Fruchtbarkeit schenkt. Für alle Strandliebhaber gibt es natürlich auch wunderschöne Strände und seit einiger Zeit auch die schönsten Wellness- und Spa-Ressorts der Welt.

Entspannung pur

Wellness steht für all jene Sachen, die Sie für Ihr persönliches Wohlbefinden tun können – und zwar für Ihren Körper, Ihre Seele und auch Ihren Geist. Denn jeder Teil Ihres persönlichen Ichs braucht von Zeit zu Zeit „Streicheleinheiten“. Egal ob es sich dabei um das Hören von guter Musik, einer intensiven Körpermassage oder ein Schluck Wein handelt – gönnen Sie sich einmal etwas anderes, nicht alltägliches, und vergessen Sie so den Stress in Ihrem Alltag. Dies gelingt in Bali so einfach wie nirgendwo anders.

Das kühlende Wasser des Ozeans, die natürlichen Essenzen heimischer Pflanzen und Blüten sowie die heilende Wirkung menschlicher Hände – all das ist Ausdruck alter indonesischer Traditionen und Bräuche und zugleich die Grundlage für die besonderen Wellness-Erlebnisse in den zahlreichen Spa Resorts auf Bali.

Egal ob im Hotel oder einem der zahlreichen Wellness- und Spa-Anlagen, viele Spa-Suiten verfügen über großzügige Freiluft-Badewannen, eine riesige Auswahl an unterschiedlichen Massageangeboten und einem Service der seinesgleichen sucht.

Massage und Wellness auf dem Zimmer

Körperbehandlungen nach der Lulur Jimbaran-Methode, balinesische und orientalische Massagen sowie Aroma- und Reflexzonen-Massagen sind auch in den zahlreichen Gästevillen und Appartments möglich die man bereits von zu Hause gebucht hat.

Spezielle Behandlungen

Im Rahmen der rein natürlichen und traditionellen balinesischen Wellness-Behandlungen kommen Meersalz, Seetang und wohlriechende Essenzen in Verbindung mit reinstem Wasser zur Anwendung.

Nicht nur, dass auf Bali ausschließlich mit den allerfeinsten Essenzen und Extrakten gearbeitet wird, sind auch noch die Preise geradezu sensationell niedrig – eine einstündige Ganzkörpermassage auf allerhöchstem Niveau wird bereits ab etwa 15.- Euro angeboten.

Linktipps:


– Badespaß – worauf Sie beim Schwimmen im Meer achten müssen
– Urlaub – gesund essen und trinken auf Fernreisen
– Wellnesscorner